Bereits mit ungefähr 12 Jahren machte Birgit ihre ersten "Setter-Erfahrungen". Ein paar Grundstücke von ihrem Elternhaus entfernt wohnte eine ältere Dame, Frau Schiel, mit Ihren 3, später 4 Irish Setter: Shamrock Diana, Hunter, Mona und Nora. Diese Hunde durfte sie ausführen und kam auch immer mit allen wieder nach Hause. :-)

Nach jahrelanger, nicht ganz freiwilliger, Setter-Abstinenz bekamen wir im Dezember 2002 Ougo zur Pflege, da seine Besitzerin schwer erkrankte.

Anfang 2004 entschieden wir uns, uns einen eigenen Hund zuzulegen, da es zu diesem Zeitpunkt so aussah, als ob Ougo wieder zu seiner Besitzerin zurückkehren könnte. William zog bei uns ein.

Zu einer Rückkehr von Ougo zu seinem Frauchen kam es  nie, unsere Freundin Viola verstarb im August 2008, Ougo folgte ihr im Oktober 2010.

Bailey war eigentlich nicht geplant, verzauberte aber unser Herz und ist ein wertvolles Mitglied unseres kleinen Rudels geworden. Er ist ein Sohn von unserem William.

Ende 2011 begaben wir uns auf die Suche nach einem weiteren Rüden, der unser kleines Rudel wieder komplettieren sollte. Aus dem Rüden wurde jedoch eine Hündin. Emma!

 

 Lord Willow`s Darling Anthony und Birgit im Septemper 2018. Foto passion.graphy Denise Grabowski